Aktuelle Meldungen

Kooperation Schule und Verein

Schon seit längerer Zeit ist die Abteilung in Kontakt mit den weiterführenden Schulen der Gemeinde, was sich bisher vor allem an der Teilnahme verschiedener Schulmannschaften beim Jedermannturnier gezeigt hat. Schön wäre es natürlich, wenn auf diesem Wege aktive Spieler gewonnen werden könnten. Aktuell trainieren fünf Schüler der Würmtalschule Merklingen im Rahmen der Kooperation Schule und Verein in der Gruppe von Thomas Helber mit.

 

Hallenrunde 2012/13

Aktuelle Informationen und Endstände zur zurückliegenden Hallenrunde gibt`s unter den Rubriken Wochenblattberichte/Mannschaften und im Internet unter faustball-ergebnisse.de

Die 1.Männer 45 (Fotos unten) und die Frauen sind in ihren Ligen vorne mit dabei und damit die Aushängeschilder der Abteilung; Kredit verspielt hat leider die 1.Mannschaft der Männer und auch die 2.M45 musste vom Spielbetrieb abgemeldet werden (s.a. Wochenblattberichte und Mannschaften).

Die 1.M45 startete Anfang März bei den Süddeutschen Meisterschaften in Kubschütz und holte sich neben der Vizemeisterschaft hinter Ochsenbach auch gleich die Qualifiaktion für die DM in Berlin. Süddeutscher Meister ist bereits Abteilungsleiter Roland Buhl, diesen Erfolg konnte er mit seiner Mannschaft vom VfB feiern. Doch damit nicht genug:

Roland Buhl auf Platz 3 bei der DM

Unser Abteilungsleiter Roland Buhl konnte bei der Deutschen Meisterschaft der Männer 60 in Leverkusen mit dem VfB Stuttgart den dritten Rang belegen. Nach dem Gewinn der Süddeutschen Meisterschaft ist dies die bereits zweite Medaille bei einer bedeutenden Meisterschaft innerhalb kurzer Zeit für Roland Buhl. Gratulation.

Mnner_45

OliRtzeRoland_Buhl

C-Jugend männlich scheitern denkbar knapp in der Zwischenrunde

Mit dem 4.Tabellenplatz hat die C-Jugend nur knapp die Teilnahme an den Württembergischen Meisterschaften verpasst; Bericht unter Mannschaften/Jugend.

C-Jugend_Halle_12-13beakomp

Auf dem Bild, hinten v.l.n.r.: D.Jungkunz, Trainer T.Helber, C.Engel, Lukas Sprenger und C.Zimmermann und vorn: S.Jungkunz und Lars Sprenger

 

Trainingszeiten in der Gymn. Halle:

Montag 18.00-20.00 Uhr C- und B-Jugend männlich in 2/3el der Halle
Donnerstag 18.00-19.00 Uhr C- und A-Jugend weiblich
Donnerstag 19.00-20.00 Uhr A-Jugend männlich und Frauen
Donnerstag 20.00-21.45 Uhr Aktive BZL und Senioren M 45

 

IMG_1002_copy

Das Protokoll der Hauptversammlung Abt. Faustball steht ebenfalls zum Download bereit. Zu finden ist das ganze hier

Volker_2

Das Jahresheft 2012 ist nun verfügbar. Finden könnt ihr das ganze hier

CIMG1103

Männer 1 Verbandsliga

Die im Vergleich zur Hallenrunde stark veränderte 1.Mannschaft der Abteilung lag nach zwei Spieltagen (2 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen) auf einem respektablen 4.Tabellenrang. Schnell war klar, dass die beiden Neuzugänge (Graner, Stecher) zusätzliche taktische Varianten ermöglichen und nicht nur deshalb ein Gewinn sind. Spieler: Bidlingmeier, Weigend, Stecher, Graner, Engel, Maurer.

Am 5.Spieltag fand die obige Aussage ihre Bestätigung, denn der 1.Mannschaft der Abteilung gelingt es hier, den Tabellenführer zu schlagen und sich mit nur drei Punkten Rückstand zu Platz 1 eine hoffnungsvolle Ausgangsposition für den 6. und letzten Spieltag in Biberach zu verschaffen. Zwei Spielerausfälle werden durch Dirk Bößmann aus der 2.M45-Mannschaft bestens kompensiert. Die Altersdifferenz zwischen jüngstem und ältestem Spieler des Teams liegt somit an diesem Spieltag bei über 30 Jahren- unglaublich, aber sehr effektiv. Am Ende reicht es zwar nicht zum Aufstieg, den Klassenerhalt schafft die Mannschaft aber sicher.

Spannend wird es in der Hallenrunde (BZL), denn hier muss ohne die Verstärkung aus dem benachbarten Malmsheim geplant werden.

 

Jedermannturnier

IMG_9917

IMG_9935

IMG_9940

Pfingstturnier Dennach/1.Spieltag M45-LL

Die 2.M45-Mannschaft hat beim Turnier in Dennach noch in alter Besetzung einen guten 3.Platz belegt.

Am 1.Spieltag auf dem eigenen Platz wurde daraufhin mehr erwartet, als die letztendlich zu Buche stehenden beiden Unentschieden und die (nicht zählende) Niederlage gegen den VfB M55. Alle Mannschaften in der M45-Landesliga sind allerdings punktgleich, so dass Weil der Stadt noch immer die Chance zum eigentlich anvisierten Aufstieg hat in die Verbandsliga hat.

Der 2. und zugleich letzte Spieltag brachte dann trotz guter Leistung nicht die erhoffte Erfolgsmeldung- Platz 4 reicht leider nicht zum Aufstieg. Doch der nächste Anlauf kommt bestimmt!

 

Flutlichtturnier Dagersheim

Alle Männer-Mannschaften der Abteilung (M1, M45VL, M45LL) haben zur Vorbereitung auf die Feldrunde bei bestem Faustball-Wetter auf der schönen Dagersheimer Anlage Ende April am Flutlichtturnier teilgenommen.

Vor allem für die 1.Mannschaft war es wichtig, mit dem stark veränderten Kader Wettkampfluft zu schnuppern. So konnte fleissig durchgewechselt und die taktische Hauptlinie der Mannschaft herausgefiltert werden.

Die beiden Teams der Altersklasse belegten in ihrem Turnier die Plätze 1 und 4, wobei die M45VL (Schöneck, Schlotter, Wöhl, Weber) sich sogar in Unterzahl durchsetzen konnte.

 

Männer Verbandsliga

Die 1.Mannschaft der Abteilung trat die Feldrunde in stark veränderter Form an. Nach den Abgängen von M.Engel (Malmsheim), C.Reutter (Unterhaugstett) und B.Rössle (Stuttgart) waren zwei Neuzugänge zu vermelden und beide stellten eine klare Verstärkung dar. Aus Malmsheim kamen Abwehrspieler Peter Stecher und Schlagmann Matthias Graner, beide im besten Faustballeralter von 30 Jahren. Die Taktik der Mannschaft wurde wesentlich variabler und vor allem fand Angreifer Markus Bidlingmeier die lang ersehnte Ergänzung bzw. Entlastung. Zudem konnten unsere jungen Nachwuchsspieler stressfreier an das Niveau der Verbandsliga herangeführt werden. Der Kader:

Markus Bidlingmeier, Matze Graner, Sebastian Engel, Peter Stecher, Patrick Maurer, Konstantin Schippert und Florian Weigend.