Gauliga 2013

Mit vielen noch in der A-Jugend spielberechtigten Akteuren startet die 1.Mannschaft in der Gauliga. Verstärkt durch Konstantin Schippert, Top-Talent aus der bisherigen1., und Volker Schatz aus der aufgelösten 2.M45, sollte die Mannschaft im Mittelfeld mithalten können. Nachdem in den letzten beiden Jahren insgesamt acht Spieler den Verein gewechselt oder ihre Laufbahn beendet haben, steht das Team vor einem völligen Umbruch- keine leichte Aufgabe für Trainer Dirk Bößmann.

 

Bezirksliga: Start in die Hallenrunde leider missglückt

Gleich am ersten Novemberwochenende startete die 1.Mannschaft der Abteilung in die neue Hallenrunde. Mit Schlagmann Markus Bidlingmaier und Florian Weigend in der Mitte fallen zwei Leistungsträger aus, M.Graner und P.Stecher haben ihr kurzes Gastspiel in Weil der Stadt erwartungsgemäß beendet. Kurz- und mittelfristig bleibt somit allein das Vertrauen auf den eigenen Nachwuchs, was einem kompletten Neuanfang gleichkommt, für die anstehende BZL-Runde aber Spannung verheißt, denn ob alle jungen Spieler mit den Anforderungen der Klasse klarkommen, wird spannend zu beobachten sein. Mit Patrick Maurer, Sebastian Engel und Konstantin Schippert haben aber zumindest drei der Nachwuchskräfte längst Erfahrungen in höheren Ligen, bis hin zur Schwabenliga, sammeln können. Für sie heißt es jetzt, Verantwortung zu übernehmen. Aber:

Zwischenstand oder ...

Nach den ersten Spieltagen gibt es leider keine Erfolgsmeldungen. Während die jungen, aber erfahreneren Spieler in der Abwehr und im Zuspiel durchaus zu überzeugen wussten und zeigten, dass sie während der letzten Runden mit Erfolg an größere Aufgaben herangeführt werden konnten, gelingt es dem Angriff noch nicht, die Gegner wirklich unter Druck zu setzen. Geduld ist also angesagt und die Hoffnung, dass die wiederholten Niederlagen nicht die Motivation angreifen.

... Ende?

Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt es und wenn dies stimmt, kam der dritte Spieltag fast schon dem vorläufigen Ende der Mannschaft gleich. Nach einigen Absagen und dem Versäumnis, die nicht ausgelasteten Akteure der 2.Männer 45 rechtzeitig um Hilfe zu bitten, musste die Teilnahme abgesagt werden. Ob damit wie bei den Kollegen aus der Seniorenklasse die Runde gelaufen und der Abstieg besiegelt ist, wird abzuwarten sein.

Fest steht allerdings, dass man so im Sommer in der Verbandsliga nicht bestehen wird können. Daher wird mit den Nachwuchsspielern und dem motivierten Stamm der älteren Aktiven ein Neuanfang in der Gauliga ins Auge gefasst, dann aber gleich mit zwei Mannschaften. Nähere Informationen folgen.

Verbandsliga

Der Auftakt (1. u. 2.Spieltag) der Verbandsliga brachte für die 1.Mannschaft der Abteilung ein solides Gesamtergebnis: 2 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen bringen Tabellenrang Nummer 4.  Wenn die Mannschaft sich nach dem starken Umbau auf diese Feldrunde hin noch besser eingespielt hat und wirklich alle Akteure an Bord sind, dürfte sogar noch mehr möglich sein. Im Einsatz bisher:

Markus Bidlingmeier, Florian Weigend, Matthias Graner, Peter Stecher, Sebastian Engel und Patrick Maurer.

Starker Auftritt der1.Mannschaft beim Heimspieltag am Sonntag, 1.Juli: 2 Siege gegen Heuchlingen (Tabellenerster) und Unterhaugstett, dazu ein Unentschieden gegen Ochsenbach dürften nicht nur den Klassenerhalt sichern. Bei nur 3 Punkten Rückstand zum Tabellenführer könnte am letzten Spieltag in Biberach noch mehr möglich sein als der aktuellen 6.Rang. Spieler: Markus Bidlingmeier, Matthias Graner, Florian Weigend, Patrick Mauerer, Dirk Bößmann, Sebastian Engel.

Peddy_4

Matze

Flo

Dirk

Bildfolge von oben: Patrick Maurer, Matze Graner, Flo Weigend, Dirk Bößmann

IMG_9116_copy

Constantin Reutter, Konstantin Schippert, Markus Bidlingmeier, Florian Weigend,

Sebastian Engel, Michael Engel, Bernhard Rössle, nicht abgebildet: Patrick Maurer

So, wie man die Mannschaft oben sieht, läuft sie in der Feldrunde 2012 nicht mehr auf. Constantin Reuter bleibt in Unterhaugstett (1.Bundesliga), Michael Engel wechselt nach Malmsheim (BZL) und Bernhard Rössle zum VfB (M45 VL). Das bedeutet, dass die Mannschaft neue Spieler aus der eigenen Jugend heranführen und Verstärkung von außen holen wird. Nur so konnte es gelingen, sich der Herausforderung Verbandsliga erfolgreich zu stellen. Angreifer Matze Graner und Abwehrspieler Peter Stecher kamen aus Malmsheim und verstärken die Mannschaft. Hier wird sich eine richtig starke Mannschaft entwickeln und die M1-Truppe nach vorne bringen.

Spieler: Markus Bidlingmeier, Florian Weigend, Sebastian Engel, Konstantin Schippert, Patrick Maurer, Peter Stecher, Matthias Graner.

Abgänge: M.Engel (Malmsheim), Reutter (Unterhaugstett), Rössle (Stuttgart)

Zugänge: Matthias Graner, Peter Stecher (beide Malmsheim)

IMG_9617

Männer 1 Schwabenliga

Schwabenliga

IMG_9577

Gespielt haben bisher (2011, 2009) für Weil der Stadt in der Schwabenliga:  Constantin Reutter, Konstantin Schippert, Markus Bidlingmeier, Florian Weigend, Sebastian Engel, Michael Engel,  Bernhard Rössle, Patrick Maurer, Fred Schlotter, Chris Schwarz, Peter Himmelseher, Dirk Bößmann, Volker Schatz, Matthias Kleespieß, Timo Lechler.

2010-11-20FaustballB009

Trainer / Betreuer: Dirk Bößmann

Spieler: Leon, Phillip, Julian, Flori, Paul, Max. Nicht dabei: Jens

B Jugend w

Trainer / Betreuer: Michael Schöneck / Oliver Wöhl

mannschaftsbild platzhalter

Trainer / Betreuer: Michael Schöneck / Oliver Wöhl

IMG_0661

Liga: Bezirksliga
Trainer / Betreuer: Florian Weigend
Trainingszeiten: Do, 20.00 - 22.00

Spieler: Markus Bidlinmaier, Florian Weigend, Konstantin Schippert, Michael Engel, Sebastian Engel, Patrick Maurer, Peter Himmelseher

M1 BZL Meisterschaft unter Dach und Fach

Viel konnte am letzten Spieltag in Grafenau nicht mehr schief gehen und so war für die Männer 1-Mannschaft nach zwei Siegen gegen Trichtingen 1 und 2 nicht nur die Meisterschaft mit dem Aufstieg in die Landesliga unter Dach und Fach, sondern auch das letzte Spiel gegen den Gastgeber zur Bedeutungslosigkeit degradiert. Ohne den überragenden Schlagmann Markus Bidlingmaier und die notwendige Ernsthaftigkeit konnte man sich sogar noch eine Niederlage erlauben, Tabellenplatz 1 stand unumstößlich fest. Gespielt haben in der Hallenrunde: Markus Bidlinmaier, Florian Weigend, Michael Engel, Constantin Schippert, Sebastian Engel, Matthias Kleespieß, Peter Himmelseher, Bernhard Rössle.

VerbandsligaFrauen

Liga: Verbandsliga
Trainer / Betreuer: Michael Schöneck / Oliver Wöhl
Trainingszeiten: Donnerstags, 19.00 - 20.00 Uhr (Gymasiumsporthalle)